Ein Toskana Strandhaus mieten

Zwischen der Riviera della Versilia im Norden und der Maremma-Küste im Süden stehen Ihnen zahlreiche Ferienhäuser in der Toskana am Strand zur Auswahl.

Toskana Strandhaus

Die Toskana liegt an der Westküste Italiens und verfügt über eine Reihe zauberhafter Strände am Tyrrhenischen Meer. Dieser Teil des Mittelmeeres erstreckt sich zwischen dem italienischen Festland und den Mittelmeerinseln Sardinien und Korsika. Der nördliche Teil der Toskana-Küste wird von der Riviera della Versilia dominiert, die über feinsandige Strände verfügt. Die Apuanischen Alpen bilden die Kulisse für einen traumhaften Urlaub in einem Strandhaus in der Toskana. Weiter südlich liegt die Etruskische Küste mit reizvollen Badeorten wie Piombino, Livorno und San Vincenzo. Der Wechsel aus Badebuchten und Steilklippen macht den Reiz dieses Küstenabschnitts aus. Ganz im Süden der Toskana erstreckt sich auf einer Länge von 130 km die Maremma-Küste mit ihren wilden, mediterranen Landschaften.

Ein Toskana Strandhaus mieten bevorzugt Reisende, die an den malerischen Küsten einen Badeurlaub verbringen wollen. In der Regel sind die Objekte mit einem Swimmingpool ausgestattet, sodass Sie die Wahl zwischen einem Bad im Meer oder im Pool haben. Im Sommer klettert die Wassertemperatur im Tyrrhenischen Meer auf Werte von 24-26 Grad. Das Auto können Sie getrost stehen lassen, wenn sich der Strand in fußläufiger Entfernung befindet. Ein Strandhaus in der Toskana überzeugt mit einer komfortablen Ausstattung. Klimaanlage, Sat-TV und Internetzugang gehören in den meisten Unterkünften zum Standard. In der komplett ausgestatteten Küche bereiten Sie die Mahlzeiten vor und auf der Terrasse relaxen Sie mit Blick auf die glitzernde Wasserfläche des Mittelmeeres.

Alle Strandhäuser in der Toskana

>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana