Radfahren Toskana – Genussradeln in mediterranem Ambiente

Radfahren Toskana

Malerische Flusstäler, zypressengesäumte Alleen und grüne Hügellandschaften – die Toskana empfängt Sie mit einer Bilderbuchkulisse zu einem erlebnisreichen Radurlaub.

Val d’Orcia: Genussvolle Radwanderungen vor historischer Kulisse
Aktivurlauber schätzen die abwechslungsreichen Touren und Regionen, die das Radfahren in der Toskana zu einem Genuss werden lassen. Zu den reizvollsten Reisezielen für einen Radurlaub in der Toskana gehört das Val d’Orcia im Süden der Provinz Siena. Die malerische Hügellandschaft mit ihren grünen Weinbergen und mittelalterlichen Dörfern wurde im Jahr 2004 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Die Radausflüge führen Sie über wenig befahrene Asphaltstraßen und ebenerdige Schotterpisten in winzige Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Mächtige Burganlagen und alte Klöster erheben sich auf den Spitzen der Hügel und um die alten Gemäuer drängen sich die mittelalterlichen Gebäude kleiner Städte. Malerische Ortschaften wie Castiglione d’Orcia, Montalcino und Castiglione d’Orcia laden zu einer Rast und einer Besichtigungstour im Urlaub im Ferienhaus in der Toskana ein.

Radfahren Toskana: Rennradtouren im Ferienhaus Urlaub
Neben Aktivurlaubern, die auf genussvollen Radausflügen die landschaftliche Schönheit der Toskana entdecken, zieht es auch die Anhänger des Rennradsports in die hügeligen Ebenen und das bergige Terrain. Ausgewählte Touren finden Sie in der Umgebung der mittelalterlichen Kleinstadt Massa Marittima in der Provinz Grosseto, in der Küstenlandschaft der Maremma und in den Provinzen Pisa und Florenz.

Radfahren Toskana - bei Poggio a Caiano

Radfahren Toskana - bei Poggio a Caiano

Zahlreiche einspurige Landstraßen sind nur wenig befahren und malerische Ortschaften laden unterwegs zu einer Rast ein.

Die Rennradtouren sind Rundkurse und besitzen eine Länge zwischen 70 und 150 Kilometern.

In Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Kondition und Ausdauer wählen Sie eine Route, die in Streckenprofil und Länge ihren Ansprüchen entgegenkommt.

Chianti – Radurlaub in der Weinregion zwischen Florenz und Siena
Wer Alltagsstress und Hektik eine Weile hinter sich lassen will, wählt die sanft geschwungenen Hügellandschaften des Chianti zum Radfahren in der Toskana. Die Weinregion zwischen den Städten Florenz und Siena gleicht einer Bilderbuchlandschaft. Geschwungene Wege führen durch sattgrüne Weinberge und an uralten Bauernhöfen und Landgütern vorbei. Dunkelgrüne Zypressenreihen säumen die abgelegenen Straßen und in den Tälern legen Sie am Ufer eines leise plätschernden Flusslaufes eine erholsame Rast ein. Wertvolle Kunstschätze erwarten Sie in der Kulturmetropole Florenz und in der mittelalterlichen Altstadt von Siena. Kleine historische Städte wie San Gimignano und Tavernelle locken mit einem Zwischenstopp und in kleinen Weinkellern können Sie an einer Verkostung des bekannten Chianti-Weines teilnehmen.

Radfahren Toskana – beste Reisezeit für einen Radurlaub
Die Radsaison in der Toskana beginnt bereits im März, wenn die mediterrane Macchia, Orchideen und Mandelbäumchen in voller Blüte stehen. Warme Bekleidung darf auf Ihren Radausflügen in den Hügellandschaften dennoch nicht fehlen, denn in den Morgen- und Abendstunden kann es unter Umständen noch empfindlich kühl werden. Die Blüte in den mediterranen Landschaften hält bis Juni an. Im Juli und August kann es an den Küsten und im Binnenland sehr heiß werden. Ausreichende Trinkwasservorräte müssen Sie auf Ihren Radtouren in den Sommermonaten unbedingt mitführen. Im September sinken die Tagestemperaturen langsam und die Bedingungen zum Radfahren Toskana verbessern sich kontinuierlich.

Verbringen Sie in einem der Ferienhäuser in der Toskana einen abwechslungsreichen Aktivurlaub und genießen Sie auf den Radtouren durch die alten Kulturlandschaften das mediterrane Ambiente der Ferienregion.

Alle Ferienhäuser in der Toskana

Ein Ferienhaus in der Toskana mieten

Bei uns finden Sie ansprechende Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Filtern Sie unsere Ferienhaus Liste nach bestimmten Kriterien und lassen Sie sich einzelne Ferienhäuser anzeigen. Ausführliche Beschreibungen und aussagekräftige Bilder erleichtern Ihnen die Wahl. Bei uns können Sie Ihr persönliches Ferienhaus Toskana sofort buchen.

Zu den Ferienhäusern in der Toskana >> Ferienhäuser Toskana

Ferienhäuser Toskana

Ferienhaus Toskana mieten >>

Aus unseren Toskana Tipps

Schiefer Turm von Pisa

Mit dem Schiefen Turm von Pisa besuchen Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Toskana eines der berühmtesten Wahrzeichen Italiens.

Schiefer Turm von Pisa
Garfagnana

Die Garfagnana ist eine zerklüftete Berglandschaft mit dichten Wäldern, tiefen Flusstälern und malerischen Bergdörfern – ein Naturparadies.

Garfagnana
Val d'Orcia

Das Val d’Orcia ist eine hügelige Landschaft am Ufer des Flusses Orcia, die in der Renaissance zahlreiche Maler zu bedeutenden Kunstwerken inspirierte.

Val d'Orcia

>> Zurück zur Übersicht Aktivurlaub Toskana
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana
>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana