Santa Maria Novella – gotische Klosteranlage in Florenz

Santa Maria Novella

Santa Maria Novella ist eine Klosteranlage an der Piazza Santa Maria, die im Nordwesten der historischen Altstadt von Florenz direkt neben dem Hauptbahnhof der Kulturmetropole liegt.

Santa Maria Novella – gotische Baukunst im Herzen von Florenz
Die Klosteranlage Santa Maria Novella mit der gleichnamigen Basilika und den zwei Kreuzgängen liegt im Herzen von Florenz und gilt als eines der eindrucksvollsten Beispiele gotischer Baukunst in Italien. Das Kloster stammt aus dem 13. Jahrhundert und besteht aus der Kirche, den Kreuzgängen und einigen Wohn- und Wirtschaftsgebäuden. Kunstvolle Fresken aus verschiedenen Jahrhunderten können Sie während Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus Toskana in den Innenräumen der Bauwerke bewundern. Das Zentrum der Klosteranlage bildet die Basilica di Santa Maria Novella, mit deren Errichtung zur Mitte des 13. Jahrhunderts begonnen wurde. Nach einer Bauzeit von knapp 100 Jahren war die Kirche um das Jahr 1340 fertiggestellt. Markantes Merkmal der gotischen Basilika ist die dunkelgrün-weiße Marmorfassade, die in der Mitte des 15. Jahrhunderts vom italienischen Architekten Leon Battista Alberti entworfen und im Stil der Frührenaissance gestaltet wurde.

Die Basilica di Santa Maria Novella
Im Jahr 1919 wurde die Kirche Santa Maria Novella von Papst Benedict XV. in den Rang einer Basilica minor erhoben. Die Außenfassade des Gotteshauses weist die für die Renaissance typischen klaren geometrischen Strukturen auf. Das Innere der Basilika weist die Kirche hingegen als gotisches Bauwerk aus. Das Mittelschiff wird von einem Kreuzrippengewölbe und charakteristischen Spitzbögen überspannt. Die Seitenschiffe sind durch hohe Rundbögen abgetrennt. Der Grundriss der Kirche entspricht in seiner Form dem Lateinischen Kreuz. Bögen und Rippen im Innenraum sind mit kunstvollen Ornamenten verziert und im linken Seitenschiff befindet sich das Fresko der Heiligen Dreifaltigkeit aus dem Jahr 1428. Der italienische Maler Tommaso Masaccio schuf mit dem Wandbild das erste Gemälde der Welt, bei dem die Gesetze der Raumperspektive korrekt angewendet wurden. Als das Fresko im 15. Jahrhundert enthüllt wurde, bestaunten die florentinischen Bürger voller Ehrfurcht das Wandbild, das sich grundlegend von allen damals bekannten Kunstwerken unterschied.

Mittelalterliche Kreuzgänge in der Klosteranlage
Angeschlossen an die Basilica di Santa Maria Novella sind zwei gotische Kreuzgänge. Der sogenannte Grüne Kreuzgang erhielt seinen Namen wegen der Fresken, die in grüner Erdfarbe auf den Stein aufgebracht wurden. Viele Malereien stammen von Paolo Uccello, der als einer der bedeutendsten Maler der Frührenaissance gilt. Zu den reizvollsten Räumen der Anlage gehört der als Spanische Kapelle bezeichnete Kapitelsaal. Er liegt zwischen Kirchengebäude und dem äußeren Kreuzgang und wurde etwa in der Mitte des 14. Jahrhunderts erbaut. Zahlreiche Fresken mit religiösen Themen aus der Zeit um 1365 bedecken Wände und Decke des Raumes. Die Bilder sind einfach zu deuten und sollten den Menschen im 14. Jahrhundert anschaulich die Macht der Kirche demonstrieren. Die Fresken schuf der vergleichsweise unbekannte Maler Andrea da Firenze, der Mitglied im Planungsstab der Dombaukommission war. Das Kirchengebäude auf einem Fresko ähnelt der berühmten Florentiner Kathedrale, obwohl das Bauwerk zur Entstehungszeit der Wandmalereien noch nicht fertiggestellt war. Es wird vermutet, dass der Künstler in dem Fresko seine eigenen Ideen vom Aussehen des Florentiner Doms vorwegnahm.

Die Klosteranlage Santa Maria Novella ist ein architektonisches Meisterwerk gotischer Baukunst, dessen Besichtigung Sie sich in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Provinz Florenz nicht entgehen lassen dürfen.

Alle Ferienhäuser in der Toskana

Ein Ferienhaus in der Toskana mieten

Bei uns finden Sie ansprechende Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Filtern Sie unsere Ferienhaus Liste nach bestimmten Kriterien und lassen Sie sich einzelne Ferienhäuser anzeigen. Ausführliche Beschreibungen und aussagekräftige Bilder erleichtern Ihnen die Wahl. Bei uns können Sie Ihr persönliches Ferienhaus Toskana sofort buchen.

Zu den Ferienhäusern in der Toskana >> Ferienhäuser Toskana

Ferienhäuser Toskana

Ferienhaus Toskana mieten >>

Aus unseren Toskana Tipps

Toskana mit Hund

Entdecken Sie die malerischen Landschaften zwischen Apuanischen Alpen und Tyrrhenischem Meer gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Gefährten.

Toskana mit Hund
Radfahren Toskana

Malerische Flusstäler, zypressengesäumte Alleen und grüne Hügellandschaften – die Toskana empfängt Sie zu einem erlebnisreichen Radurlaub.

Radfahren Toskana
Florenz Ferienhaus

Sanfte Flusstäler, prächtige Zypressenalleen, grüne Hügel und Kunst- und Kulturschätze erwarten Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Provinz Florenz.

Ferienhaus Provinz Florenz

>> Zurück zur Übersicht Toskana Sehenswürdigkeiten
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana
>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana