Toskana mit Hund – erholsame Ferien mit dem Vierbeiner

Toskana mit Hund

Lange Sandstrände, sanft gewellte Hügellandschaften und zerklüftete Gebirgsregionen – die Toskana bietet hervorragende Voraussetzungen für entspannte Ferienwochen mit dem vierbeinigen Begleiter.

Toskana mit Hund: Landschaftliche Vielfalt zwischen Bergen und Meer
Der Hund wird in den meisten Familien als vollwertiges Familienmitglied angesehen und bleibt selbstverständlich auch im Urlaub an der Seite von Frauchen oder Herrchen. Die vielfältigen Landschaften der Toskana bilden die Kulisse für erholsam Ferien in der Toskana mit Hund. Im Norden ziehen sich die Bergregionen der Apuanischen Alpen von der Küste des Mittelmeeres bis tief ins Binnenland. Lange, goldgelbe Sandstrände erstrecken sich an der 300 Kilometer langen Küste des Tyrrhenischen Meeres. In abgelegenen Buchten und ausgewiesenen Hundestränden kann Ihr Vierbeiner nach Herzenslust im Wasser toben. Endlose Spaziergänge und Wanderungen führen Sie durch die grünen Hügellandschaften in den Provinzen Siena, Florenz und Pistoia. Die Ausflüge führen durch üppige Weinberge, durch romantische Flusstäler und über zypressengesäumte Wege. In den Ortschaften der Toskana gilt Leinenpflicht und zur Sicherheit sollten Sie stets einen Maulkorb mitführen, der auf Verlangen vorgezeigt und angelegt werden muss.

Gesetzliche Bestimmungen für den Urlaub mit Hund
Wenn Sie ihr vierbeiniger Gefährte in den Ferienhaus Urlaub in die Toskana begleitet, müssen Sie einige gesetzliche Bestimmungen beachten. EU-weit vorgeschrieben ist das Mitführen eines Heimtierausweises, in dem sämtliche Impfungen und die charakteristischen Merkmale des Vierbeiners vermerkt sind.

Toskana mit Hund - Spaziergang mit Hund

Die Tollwutschutzimpfung muss mindestens drei Monate zurückliegen und das Datum der Impfung muss dokumentiert werden. Darüber hinaus muss Ihr Hund über eine Tätowierung oder einen implantierten Mikrochip eindeutig zu identifizieren sein. Der Chip ist für alle Hunde Pflicht, die nach dem 3. Juli 2011 angeschafft wurde. Besondere Bestimmungen gelten in Italien für den Transport des Vierbeiners im eigenen Auto. Hundehalter sind verpflichtet, für eine vollständige Sicherung des vierbeinigen Begleiters auf Autofahrten zu sorgen. Idealweise erfolgt das über eine Hundetransportbox oder eine stabile Trennwand zwischen Kofferraum und Fahrgastzelle.

Toskana mit Hund – Individualurlaub im Ferienhaus
Die optimale Unterkunft in einem Toskana Urlaub mit Hund ist ein Ferienhaus. Zahlreiche Vermieter der Objekte haben gegen die vierbeinige Begleitung nichts einzuwenden. Bei der Auswahl des Ferienhauses sollten Sie darauf achten, dass das Objekt über eine Einfriedung verfügt und idealerweise von einem Garten oder einer Freilauffläche umgeben ist. Insbesondere in den ersten Urlaubstagen benötigen viele Hunde eine Eingewöhnungsphase, in der sie sich intensiv mit der ungewohnten Umgebung vertraut machen. Haben Vierbeiner die Möglichkeit, schnüffelnd das neue Terrain zu erkunden, erfolgt die Eingewöhnung und Anpassung an das Lebensumfeld deutlich schneller. Ferienhäuser in der Toskana sind grundsätzlich mit einem Fliesenboden ausgestattet, was die Reinigung des Objektes erheblich vereinfacht. Entscheiden Sie sich für ein Ferienhaus am Meer als Urlaubsdomizil, finden Sie an der Küste einige ausgewiesene Hundestrände. Die abgetrennten Strandabschnitte sind als „Beau Beach” gekennzeichnet und in der Regel ausgeschildert. In Naturschutzgebieten, Städten, Dörfern und auf öffentlichen Wegen gilt grundsätzlich Leinenpflicht. Allerdings sind die Einwohner in der Toskana sehr tolerant gegenüber Hunden, da in den ländlichen Regionen Hundehaltung weit verbreitet ist.

Entdecken Sie die malerischen Landschaften zwischen Apuanischen Alpen und Tyrrhenischem Meer gemeinsam mit Ihrem vierbeinigen Gefährten und genießen Sie in mediterranem Ambiente einen abwechslungsreichen Ferienhaus Urlaub Toskana mit Hund.

Ferienhaus Toskana mit Hund

Sie suchen ein Ferienhaus in der Toskana, in dem auch Ihr Hund gern gesehener Gast ist?

Bei uns finden Sie viele ansprechende Ferienhäuser und Ferienwohnungen, in die Sie Ihren Hund mit in den Urlaub bringen dürfen.

Schauen Sie in unsere Listung der Ferienhaus Angebote. Lassen Sie sich einzelne Ferienhäuser oder Ferienwohnungen anzeigen. Ausführliche Beschreibungen und aussagekräftige Bilder erleichtern Ihnen die Wahl.

Zu den hundefreundlichen Ferienhäusern Toskana >> Ferienhaus Toskana mit Hund

Ferienhaus mit Hund

Ferienhaus Toskana mit Hund

Aus unseren Toskana Tipps

Lago Trasimeno

Der Lago Trasimeno ist der viertgrößte See Italiens. Er ist ein beliebtes Naherholungsgebiet mit zahlreichen Bademöglichkeiten und Freizeiteinrichtungen.

Lago Trasimeno
Val d'Orcia

Das Val d’Orcia ist eine hügelige Landschaft am Ufer des Flusses Orcia, die in der Renaissance zahlreiche Maler zu bedeutenden Kunstwerken inspirierte.

Val d'Orcia
Toskanische Inseln

Die Toskanischen Inseln ziehen sich in einem weit geschwungenen Halbkreis vor der Küste Italiens entlang. Wir stellen die Inseln der Toskana vor.

Toskanische Inseln

>> Zur Übersicht Toskana Wissenswertes
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana
>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana