Giannutri – sichelförmige Felseninsel im Toskanischen Archipel

Giannutri

Die kleine menschenleere Insel Giannutri ist das südlichste Eiland im Toskanischen Archipel und empfängt Sie mit einer zerklüfteten Felsenküste und farbenprächtigen Tauchrevieren.

Giannutri – mediterranes Inselparadies im Tyrrhenischen Meer
Giannutri liegt rund 14 Kilometer südöstlich von der Insel Giglio und ist das südlichste Eiland des Toskanischen Archipels. Die Felseninsel besitzt die charakteristische Form eines Halbmondes und erstreckt sich über eine Fläche von 2,6 Quadratkilometern. Gerade einmal 500 Meter misst die Landmasse an der breitesten Stelle. Die längste Nord-Süd-Ausdehnung liegt bei knapp drei Kilometern. Die zerklüftete Küstenregion wird nur von zwei kleinen Kiesstränden unterbrochen. Die Strände sind die einzige Möglichkeit, mit dem Schiff vor der Insel vor Anker zu gehen. Der Rest der 11 Kilometer langen Küstenlinie wird von schroffen Felswänden geprägt, in denen sich zahlreiche Höhlen und Unterwassergrotten befinden. Die klimatisch begünstigte Insel Giannutri empfängt Sie mit einer tropisch anmutenden Vegetation. Zahlreiche Palmenarten und Orchideen gedeihen im Inselinneren und etliche Vogelarten sind auf dem Eiland beheimatet.

Giannutri - Leuchtturm

Bootsausflüge auf die Insel Giannutri
Die sichelförmige Insel ist ein Paradies für Naturfreunde und Erholung suchende Urlauber. Dicht besiedelte Ortschaften gibt es auf Giannutri nicht. Die weniger als 10 Einwohner wohnen in einzelnen kleinen Häusern, die sich malerisch in die Landschaft einfügen. Die Insel erreichen Sie in Ihrem Toskana Urlaub im von der Nachbarinsel Giglio aus mit Taxibooten. Darüber hinaus besteht in den Sommermonaten eine regelmäßige Fährverbindung zwischen Porto Santo Stefano und der Insel. Private Reiseunternehmen organisieren vom italienischen Festland aus Tagesausflüge, die in verschiedenen Küstenorten in der toskanischen Provinz Grosseto ihren Anfang nehmen. Der belebteste Ort auf der Insel ist ein kleiner, als Piazetta bezeichneter Platz in der Nähe der Bucht Cala Spalmatoio. Dort befinden sich ein kleines Restaurant, eine Bar und ein winziger Lebensmittelladen.

Giannutri: Wilde Küstenregionen und spektakuläre Tauchreviere
Eine Fahrt entlang der wild zerklüfteten Küste von Giannutri ist ein außergewöhnliches Erlebnis in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Toskana. Vielerorts donnern die Wellen gegen die Felsen und sprühen meterhoch weiße Gischtfontänen in den Himmel. Unzählige Höhlen und Grotten verbergen sich in der felsigen Küste. Einige Höhlen sind zugänglich und entführen Sie in eine bizarre unterirdische Welt. Zu den bekanntesten Höhlen zählt die Grotte Cala dei Grottoni im südlichen Teil von Giannutri. Die bunt schillernde Unterwasserwelt rund um das Eiland zieht zahlreiche Taucher an. Farbenprächtige Korallen klammern sich nur wenige Meter unter der Wasseroberfläche an den felsigen Untergrund und bunte Fischschwärme ziehen in der Tiefe vorbei.

Römische Hinterlassenschaften auf Giannutri
Anders als in der Gegenwart war die Insel in der römischen Antike besiedelt. Davon zeugen die Überreste der römischen Villa Romana, die im 2. Jahrhundert n. Chr. von der plebejischen Familie Domitius Ahenobarbus errichtet wurde. Den Boden schmücken prächtige antike Mosaike, und neben den Mauern sind diverse Säulengänge und Baderäume zu erkennen. In einer kleinen Bucht ist der ehemalige römische Hafen mit dem Namen Porto Romano in einigen Teilen erhalten. Der Leuchtturm Faro di Capel Rosso wurde im Jahr 1861 erbaut und ist ein beliebtes Wanderziel auf der Mittelmeerinsel.

Unternehmen Sie in Ihrem Urlaub in einem Ferienhaus in der Toskana einen Ausflug auf die naturbelassene Insel Giannutri und bewundern Sie die römischen Hinterlassenschaften, die zerklüftete Felsenküste und die zahlreichen Grotten am Meer.

Alle Ferienhäuser in der Toskana

Ein Ferienhaus in der Toskana mieten

Bei uns finden Sie ansprechende Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Filtern Sie unsere Ferienhaus Liste nach bestimmten Kriterien und lassen Sie sich einzelne Ferienhäuser anzeigen. Ausführliche Beschreibungen und aussagekräftige Bilder erleichtern Ihnen die Wahl. Bei uns können Sie Ihr persönliches Ferienhaus Toskana sofort buchen.

Zu den Ferienhäusern in der Toskana >> Ferienhäuser Toskana

Ferienhäuser Toskana

Ferienhaus Toskana mieten >>

Aus unseren Toskana Tipps

Toskana Städte

Antike Bauwerke, mittelalterliche Stadtkerne und prächtige Patrizierpaläste – die Städte in der Toskana empfangen Sie mit dem Glanz vergangener Epochen.

Toskana Städte
Toskana Strand

Feinsandige Strände, versteckte Badebuchten und kristallklares Wasser – an der Küste der Toskana laden traumhafte Strände zum Baden ein.

Toskana Strand
Golf Toskana

Ein Golfurlaub in der Toskana verbindet den Aufenthalt in traumhaften Naturlandschaften mit sportlichen Aktivitäten unter freiem Himmel.

Golf Toskana

>> Zurück zur Übersicht Toskanische Inseln
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana
>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana