Gorgona – die Gefängnisinsel im Toskanischen Archipel

Gorgona

Gorgona ist die kleinste und nördlichste Insel im Toskanischen Archipel. Sie liegt rund 34 Kilometer vom italienischen Festland entfernt und wird noch heute als Gefängnisinsel genutzt.

Gorgona – Gefängnisinsel und Strafkolonie seit 1869
Gorgona ist ein winziges Eiland im äußersten Norden des Toskanischen Archipels und gehört zu den weltweit letzten verbliebenden Inseln, die noch heute als Gefängnis genutzt werden. Die landwirtschaftliche Strafkolonie wurde im Jahr 1869 eingerichtet. Das Wachpersonal, die Familien der Wächter und die Gefängnisinsassen machen rund die Hälfte der etwa 200 Bewohner aus. Gorgona bedeckt eine Fläche von gerade einmal 2,2 Quadratkilometern. Die Hafenstadt Livorno liegt rund 34 Kilometer entfernt auf dem italienischen Festland. Einmal wöchentlich legt im Hafen der toskanischen Provinzhauptstadt eine Fähre mit dem Ziel Gorgona ab. An Bord befinden sich Angehörige der Strafgefangenen und Inselbesucher, die vorher bei der Società Cooperativa del Parco Naturale dell’Isola di Gorgona eine Genehmigung beantragt haben. Die Organisation kümmert sich um die Flora und Fauna auf der Gefängnisinsel und ist berechtigt, Tagesausflüge auf das Eiland zu organisieren.

Ausflüge auf die Felseninsel Gorgona
Als Ausgangspunkt für eine Tagestour auf die Gefängnisinsel Gorgona eignet sich ein Ferienhaus Toskana an der etruskischen Küste. Rund um die Hauptstadt der Provinz Livorno liegen zahlreiche Objekte inmitten von grünen Hügellandschaften oder an den kilometerlangen Sandstränden. Eine Strandvilla am Meer oder ein Appartement im Stadtzentrum ist darüber hinaus ein perfektes Urlaubsdomizil, wenn Sie Ihren Badeurlaub am Tyrrhenischen Meer verbringen wollen. Das Wasser besitzt eine exzellente Qualität und die Strände fallen flach ins Meer ab. Die Überfahrt nach Gorgona dauert etwa eine Stunde. Wie ein schwarzer Buckel liegt die Felseninsel im tiefblauen Wasser. Spontane Segeltörns auf die Insel sind strikt untersagt, denn die bewaffnete Gefängnispolizei lässt niemanden ohne Genehmigung im Hafen anlegen. Das Hafenbecken liegt auf einer schmalen Felszunge und darüber kleben einige wenige Häuser über der engen Bucht.

Landschaft und Kultur auf Gorgona
Die Ausflüge auf der Insel Gorgona beschränken sich auf ein eng begrenztes Gebiet. Mehr als die Hälfte der Gefängnisinsel nimmt die Strafkolonie ein und das Betreten der Anlage ist strengstens untersagt. Aus diesem Grund werden die Ausflüge ausschließlich unter Führung angeboten. Handy, Ausweis und Fotoapparate müssen bei der Ankunft abgegeben werden und werden den Besuchern erst beim Verlassen der Insel wieder ausgehändigt. Auf dem winzigen Eiland wird Wein angebaut und weite Teile des felsigen Untergrundes sind mit mediterraner Macchia und Pinienbäumen bewachsen. An der Küste liegen die Brutreviere der nur im Mittelmeerraum heimischen Korallenmöwen. Mit den Besuchern kommen auch die Familienangehörigen der Strafgefangenen auf die Insel. Zu diesem Zeitpunkt wird die einzige Bar auf Gorgona kurzerhand zum Besucherraum umfunktioniert. Hier treffen Frauen ihre Ehemänner und Mütter ihre Söhne. Auf der Insel sind ausschließliche männliche Insassen inhaftiert. Eine archäologische Ausgrabungsstätte befindet sich neben dem Speisesaal für die Gefängniswärter. Im Jahr 1994 wurde dort eine antike Villa aus der römischen Kaiserzeit entdeckt und mithilfe der Häftlinge freigelegt.

Unternehmen Sie in Ihrem Ferienhaus Urlaub in der Toskana einen Ausflug auf die Gefängnisinsel Gorgona, auf der noch heute eine landwirtschaftliche Strafkolonie untergebracht ist.

Alle Ferienhäuser in der Toskana

Ein Ferienhaus in der Toskana mieten

Bei uns finden Sie ansprechende Toskana Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Filtern Sie unsere Ferienhaus Liste nach bestimmten Kriterien und lassen Sie sich einzelne Ferienhäuser anzeigen. Ausführliche Beschreibungen und aussagekräftige Bilder erleichtern Ihnen die Wahl. Bei uns können Sie Ihr persönliches Ferienhaus Toskana sofort buchen.

Zu den Ferienhäusern in der Toskana >> Ferienhäuser Toskana

Ferienhäuser Toskana

Ferienhaus Toskana mieten >>

Aus unseren Toskana Tipps

Sehenswürdigkeiten

Die Toskana hat eine Fülle bedeutender Baudenkmäler und reizvoller Naturlandschaften zu bieten. Wir stellen Ihnen Toskana Sehenswürdigkeiten vor.

Toskana Sehenswürdigkeiten
Tyrrhenisches Meer

Entdecken Sie in Ihrem Urlaub in der Toskana das antike Erbe an der Küste des Tyrrhenischen Meeres und finden Sie Erholung an den Sandständen.

Tyrrhenisches Meer
Aktivurlaub Toskana

In der Kategorie Aktivurlaub Toskana haben wir das breit gefächerte Angebot an Outdoor-Aktivitäten und Wellness zusammengefasst.

Aktivurlaub Toskana

>> Zurück zur Übersicht Toskanische Inseln
>> Alle Ferienhäuser in der Toskana
>> Zur Übersicht Ferienhaus Toskana